001
002
003
004
005
006
007

Startmodus

Startmodus Prolog

Die Startaufstellung erfolgt nach der jeweiligen Startnummer in aufsteigender Reihenfolge durch den Rennleiter. Der Rennleiter startet die Fahrer einzeln in mindestens 30 Sekunden-, optimal 60 Sekunden- Abständen nach der jeweiligen Startnummer in aufsteigender Reihenfolge. Die Startabstände und der Ablauf sollten vorher mit der Zeitnahme je nach Starteranzahl in den jeweiligen Klassen ausgerechnet und abgestimmt werden.
Die Startdifferenz zwischen a und b Fahrer in den Teams sollte, wenn möglich bei einer Rundenzeit von 25 Minuten 50 bis 60 Minuten betragen. Wichtig ist der Abstand zwischen Teamfahrer a und b. Es dürfen nicht beide Fahrer auf der Strecke sein, da ansonsten die einzelnen Rundenzeiten nicht mehr stimmen!
1. 1 Team Teamfahrer A
Startnummer 101-199
2. 2 E Junior
Einzelfahrer Startnummer 201-299
3. 3 E 35
Einzelfahrer Startnummer 301-399
4. 4 E 45
Einzelfahrer Startnummer 401-499
5. 5 OB Einzelfahrer Startnummer 501-599
6. 6 Mixed Teamfahrerin (nur die Dame) Startnummer 601-699
Kurze Pause min. 5-10 Minuten Startdifferenz zw. a und b Fahrer beachten!
7. 1 Team
Teamfahrer B
Startnummer 101-199

Startmodus Rennen

30 Minuten vor dem Start beginnt der Vorstart. Wer sein Motorrad verspätet zum Vorstart bringt, muss aus der letzten Reihe starten. Die Startaufstellung richtet sich nach dem Prologergebnis vom Samstag. Wer kein Prologergebnis hat, startet nach der jeweiligen Startnummer in aufsteigender Reihenfolge in den hinteren Reihen.
Nach der Aufstellung am Start erfolgt eine kurze Fahrerbesprechung. Anschließend erfolgt der Start der einzelnen Fahrer in gleichmäßigen (min.1s und max.5s - je nach Streckenlänge) Abständen. Die Startfreigabe der einzelnen Fahrer wird mittels einer Fahne vom Rennleiter oder einem Helfer erteilt. Bei Frühstart eines Fahrers wird dieser mit einer Zeitstrafe von 5 Minuten geahndet. Es erfolgt kein Startabbruch. Diese Zeitstrafe muss er innerhalb der ersten Stunde im Bereich der Wechselzone in Gegenwart des Rennleiters verbüßen. Eine Einführungsrunde vor dem Start wird nicht gefahren.

 

 

...zurück
weiter...
 

Nächster Lauf

Keine Termine